0296
4. Oktober 2017

Hochzeit im Strandhaus Norderstedt direkt vor den Toren Hamburgs

Eine Hochzeit im Strandhaus Norderstedt direkt vor den Toren Hamburg im schönen Norderstedter Stadtpark.
Direkt am See gelegen ist dies eine tolle Location in Hamburgs Norden.

Alles begann wie fast immer mit dem „Getting Ready“ der Braut und des Bräutigams. Dies fand natürlich von einander getrennt stattf. Wir haben uns, wie fast immer, aufgeteilt und konnten somit an beiden Orten gleichzeitig sein.
Die Braut hat sich im eigenen Haus mit Trauzeugin, Schwester und Mutter fertiggemacht. In heimischer Atmosphäre konnten alle Anwesenden diese Zeit genießen.
Der Bräutigam hat mit seinen Trauzeugen, Eltern und der Großmutter das Elternhaus dafür genutzt.

Danach ging es für beide Parteien nach Norderstedt zur Location. Der Bräutigam war natürlich deutlich vor der Braut anwesend.
Nach und nach trafen die Gäste ein und die Aufregung stieg langsam. Alle wurden vom Team des Strandhauses mit kühlen Getränken versorgt. Auf der sonnenüberfluteten Dachterrasse warteten die Hochzeitsgäste, inklusive des Bräutigams, auf das Eintreffen der Braut.
Diese wurde mit einem „Shuttle“ zur Location gebracht.

Conni Köpp von Verliebtereden.de hat den Beiden eine ganz tolle Rede vorbereitet und auch ein paar Worte türkisch mit eingebaut. Denn ein Teil der Hochzeitsgesellschaft war türkischer Abstammung.
Diese Rede war wirklich sehr schön und auch sehr ergreifend. Leider fehlte uns dadurch etwas Zeit beim Brautpaar-Shooting, aber das haben wir daraufhin einfach etwas verkürzt.

Der angrenzende See bietet gerade für das Brautpaar-Shooting und die Gruppenbilder schier unendliche Möglichkeiten.

Direkt im Anschluß gab es ein sehr leckeres Grill-Büffet und es ging dann ausgelassen in den gemütlichen Teil des Abends über. Es wurde viel getanzt und auch das Wetter hat wunderbar mitgespielt.

So wurde den Beiden ein unvergesslicher Hochzeitstag beschert.

RECENT POSTS

    Kommentar hinterlassen