JGA-1363
30. April 2016

Junggesellinnenabschied in Hamburg

Letzten Samstag war es soweit: Zwei Wochen vor der Hochzeit wurde Regina zu ihrem Junggesellinenabschied abgeholt….

Nichtsahnend wurde sie von ihrer Trauzeugin und einer Freundin überrascht und ihr schwahnte schon, was sie wohl erwarten würde.  Erst wurden ihr die Haare gemacht, sie etwas zurecht gemacht und ihr dann die Augen verbunden und in das Auto gesetzt.
Für sie ersteinmal mit unbekanntem Ziel…

Am Hamburger Dammtorbahnhof angekommen wurde sie von ihren Freundinnen in Empfang genommen und darauf vorbereitet, was den Tag über mit ihr passieren wird. Ein paar Snacks und Getränke waren auch organisiert.

Alles in Allem war es ein Lustiger Tag, der die Gruppe mit Aufgaben und Picknick über Planten un Bloomen, über den Michel bis hin zur Speicherstadt geführt hat. In der Hamburger Speicherstadt hatten wir noch Zeit, ein kleines Shooting bei mittlerweile bestem Wetter zu machen. Es war eine tolle Stimmung und ich glaube auch die Braut hat ihren Spaß gehabt und ist nicht allzusehr „gequält“ worden Und tolle Fotos sind auch entstanden. Allerdings nur bis zum Abendessen. Was den Rest des Abends passiert ist, bleibt unter Ausschluß der Öffentlichkeit und den hat dann die Gruppe alleine erlebt. Aber seht nun selbst, was für Fotos entstanden sind:

 


 

 

RECENT POSTS

    Kommentar hinterlassen